Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

Warum ist Bestattungsvorsorge wichtig ?

 

Vorsorge gibt Ihnen Sicherheit.

Wir treffen in vielen Lebensbereichen Vorsorge.

Warum soll man das Thema Tod und die Regelung der eigenen Bestattung ausklammern

und es anderen überlassen,

die damit möglicherweise Schwierigkeiten haben ?

Alle Dinge, die Ihre Bestattung betreffen,

haben Sie nach freier Entscheidung eigenverantwortlich und ohne Zeitdruck geregelt.

Insbesondere ist auch die Finanzierung der Bestattungskosten festgelegt.

Bestattungsvorsorge bedeutet immer Entlastung der Angehörigen,

sowohl psychisch als auch finanziell.

Eine Vorsorge für die eigene Bestattung kann jederzeit durch einen Bestattungsvorsorge-Vertrag mit einem Beerdigungsunternehmen getroffen werden.

So kann der Bestatter, dem man schon zu Lebzeiten vertraut hat,

die Bestattung genauso gestalten, wie man sich das vorgestellt und vertraglich festgelegt hat.

In solchen Verträgen kann man über die Art der Bestattung, ob Feuer oder Erde bis zur Art der Blumendekoration auf dem Sarg alles im vorhinein festlegen.

Viele Menschen bestimmen beispielsweise, welche Kleidung sie im Sarg tragen wollen

und ob bestimmte Gegenstände mit in den Sarg gelegt werden sollen.

So überlassen sie nichts dem Zufall oder einer Behörde, wie Ihre Bestattung durchgeführt werden soll.

In Aachen, aber auch in vielen anderen Gemeinden, wird eine zunehmende Zahl von Verstorbenen

durch die Ordnungsbehörde bestattet.

Es ist einsichtig, dass eine Ordnungsbehörde nicht auf besondere Wünsche und Vorstellungen eingehen kann.

Dieser Missstand lässt sich durch eine vernünftige Bestattungsvorsorge vermeiden.

Die Kosten einer ordnungsbehördlich angeordneten Bestattung tragen 

wir übrigens alle.

Ein Grund mehr, selbst Vorsorge zu treffen.